17 Gedanken zu „Babys Lachen hysterisch auf Katzen Kompilierung 2014 [NEU HD]“

  1. Das ist Überhaupt nicht witzig was soll dass bei 5:00min haut das Kind mit den Stock die Katzen geht überhaupt nicht was soll das ? warum sagen die Eltern es nicht das sie es lassen sollen aber anstatt sie es sagen Filmen sie weiter Respecktlose Eltern und dass hat mich sehr verletzt wie die Katzen von den Kindern geschlagen wurden mir den Stock und das ist nicht Lustig ist es Karr!!

  2. jaaaa allerdings. blöde Eltern. katzenangel weg nehmen und nein!!!. Was bringt die ihrem Kind bei . das versaut das ganze video hier

  3. Schrecklich, wie die armen Tiere benutzt werden. So fett, wie einige in den Videos wäre so ein stolzes Tier nie freiwillig. Und das alles unter der dämlichen Überschrift: Lustige Tiere…

  4. Merkt ihr, wie geduldig und liebevoll Katzen sind? Wenn die ausholen, sind IMMER diese häßlichen Zweibeiner, die daneben stehen, daran schuld, aber nie diese herrlichen Tiere.

  5. ab 4:50 kann ich nicht weiterschauen, die Eltern sollten verhindern das das Baby die Katze mit dem Stock haut, die brave Katze hätte dem kleinen Sonnenschein nämlich mit Recht das Gesicht zerkratzen können!

  6. Könnte man fast meinen, dass Babys genau den Sadismus bereits in sich tragen, der schon die komplette Entstehungsgeschichte der Menschheit begleitet hat.

  7. Leider werden ja in Amerika noch vielen Katzen operativ die Krallen entfernt, d.h. sie können sich nicht mal zur Wehr setzen. Nur deshalb bleiben ja die Eltern so entspannt, wenn ihr Kind die Katze malträtiert. Über so eine Welt kann man nur den Kopf schütteln…. Wenn ich möchte, dass mein Kind zu einem empathischen Menschen heranwächst, dann bringe ich ihm von klein auf den richtigen Umgang mit anderen Lebewesen bei.Und wer so was hier lustig findet ist selbst nicht besser….

  8. mir auch katie aber die eltern brauchen sich nicht zu wundern wenn die katzen sich an die kinder wehren leider denn die kinder wissen nicht was sie da tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.